KLEINE DESIGNFIBEL // A-C

A

Accessoires

Bezeichnet ein Zubehörteil, das keine Hauptfunktion besitzt, aber als wichtiges Beiwerk dient.

Ästhetik

Lehre von der sinnlichen Wahrnehmung bezüglich Schönheit in Natur, Kunst und Design.

B

Brand

Zu Deutsch: Marke, Warenzeichen, Unternehmenszeichen.

Branding

Die gestalterische Erschaffung einer Marke bzw. eines Waren- oder Unternehmensszeichens mittels Wort-, Namens- und/oder Bildgestaltung.

Briefing

Kurzanweisung sowie Aufgaben- und Zielbeschreibung des Auftraggebers an die durchführende Designer bzw. Designagentur.

Business-to-Business; auch B2B oder B-to-B

Ein Unternehmen, das sich mit seinen Produkten bzw. Dienstleistungen an andere Unternehmen richtet.

Business-to-Consumer; auch B2C oder B-to-C

Ein Unternehmen, das sich mit seinen Produkten bzw. Dienstleistungen an Endverbraucher bzw. Konsumenten richtet.

C

CAD; Computer Aided Design

Zu Deutsch: rechnerunterstütztes Konstruieren. Also Konstruieren eines Produktentwurfs mittels EDV.

CAD 3D; auch 3D-CAD

Dreidimensionales, rechnerunterstütztes Konstruieren von Flächenmodellen, Volumenmodellen und Körpermodellen.

CD; Corporate Design

Zu Deutsch: Unternehmens Design. Das Corporate Design ist der sichtbare, graphisch ausgearbeitete Teil der Corporate Identity, welches das visuelle Erscheinungsbild des Unternehmens prägt;
z.B. durch ein Logo oder Unternehmensfarben.

CI; Corporate Identity

Zu Deutsch: Unternehmensidentitität. Die Corporate Identity umfasst die gesamte Selbstdarstellung eines Unternehmens.